Funktion der Kündigungsbegründung

Die Begründungspflicht soll der gekündigten Partei die Prüfung ermöglichen, ob der Kündigende einen Missbrauchstatbestand setzte.

Drucken / Weiterempfehlen: